Rosenmontag 2018

Proklamation 2017

Möhnenpräsidentin ist Prinzessin der KG Rot-Weiß

In einer tollen Proklamationsgala der KG Rot-Weiß in Münstermaifeld begrüßten KG-Präsident Dietmar Schäfer und Möhnenpräsidentin Sabrina Sesterhenn alle Narren und Närrinnen in der Stadthalle in Münstermaifeld.

Zunächst einmal hieß es Abschied nehmen von dem noch amtierenden Kinderprinzenpaar und der Obermöhn. Ein letztes Mal marschierten Prinz Jonas I. aus Kelling zum Elzer Wald und Prinzessin Hanne I. aus der Schaeferresidenz mit Hofdame Nele und Fahnenträgerin Michelle auf die Bühne. Major Jonas war leider erkrankt und konnte nicht dabei sein. Die Präsidentin bedankte sich bei den Kindern und den Eltern für zwei wunderschöne Jahre in denen alle zusammen über das Maifeld zogen und die Kinder den Möhnenverein großartig repräsentiert haben. Danke auch für den Dudelsackspieler, der ihren Abschied begleitet hat.

Für die Verabschiedung von Obermöhn Ingrid II. aus dem Reich der Steine am Teich und ihrem Gefolge fand die Präsidentin die treffenden Worte:

„Du hast eine besondere Gabe.

Wo wir auch feierten, tanzten und rumflogen,

du hast alle in deinen Bann gezogen.

Du warst nur ganz selten zu stoppen

Und bist, was Repräsentation angeht, nur schwer zu toppen.“

Vielen Dank dafür und für den grandiosen Trommel-Auftritt zum Abschied. Nach dem Ausmarsch sangen die Möhnenfreundinnen aus Mertloch im Anbau für die Ex-Obermöhn und ihre Truppe noch ein ganz persönliches A-capella-Lied: „Schön war die Zeit…“.

Der Möhnenverein konnte in diesem Jahr leider keine neue Obermöhn und kein neues Kinderprinzenpaar begrüßen. Dennoch wird es weitergehen wie bisher und der Vorstand freut sich auf viele Gäste an Kinderkarneval und Schwerdonnerstag mit dem neuen Motto:

„Mit Flower-Power, wild und bunt,

geht es bei den Möhnen rund“!

Dabei wird der Vorstand unsere Präsidentin des Öfteren vertreten müssen, denn in einer sehr schönen Proklamation wurde sie zur Prinzessin  Sabrina I. aus der „Dynastie derer von Hecken, von der Tränke der Meensterer Viehlcha an dat Deppe der Mierza Erwespänz“ gekürt.

Der Möhnenverein gratuliert dem Prinzenpaar ganz herzlich und freut sich auf eine beeindruckende, glanzvolle Session mit der KG.

Zum Abschluss weisen wir darauf hin, dass der Möhnenverein auch dieses Jahr auf dem Münstermaifelder Adventsmarkt am 02. Dez. vertreten sein wird mit

Eierwein und „Prinzess-Krebbelcher“.

Meenster Alaaf

Spende an die Jugend der Sportkegler Münstermaifeld

 

 

Der Erlös aus den Kuchenspenden und dem Kaffeeausschank am Rosengartenfest 2017 in Münstermaifeld wurde auch dieses Jahr für Kinder und Jugendliche gespendet. Am 15.09.2017 übergaben Sabrina Sesterhenn, Christa Reffgen und Julia Gilsdorf den Kindern und Abgeordneten der Sportkegler Münstermaifeld e.V. Wolfgang Brachtendorf und Hans-Dieter Hens  einen Scheck über 500 € für die Jugendarbeit. Diese Spende lag insbesondere unserer Obermöhn Ingrid II. sehr am Herzen, da sie viele Jahre dort selbst aktiv war. Der Möhnenverein bedankt sich bei allen Kuchenspenderinnen und Besuchern für dieses tolle Ergebnis.

Spende an die 3. Mannschaft der Volleyballerinnen des FC Wierschem

 

 

Am 01.06.2017 übergaben die Präsidentin Sabrina Sesterhenn sowie Ingrid Behrendt, Christa Reffgen und Julia Gilsdorf als weitere Mitglieder des Vorstands vom Möhnenverein Münstermaifeld e.V. dem Vorstand und der Trainerin des FC Wierschem einen Scheck über 500 €. Dieser Betrag aus dem Erlös der Kinderkarnevalssitzung 2017 soll die Kinder der 3.Volleyballmanschaft bei der Anschaffung von neuen Trikots unterstützen. Der Möhnenverein wünscht den Kindern auch weiterhin viel Spaß an ihrem Sport.

 

Neuer Vorstand gewählt

 

An der Jahreshauptversammlung am 08.05.2017 in der Sportkegelhalle in Münstermaifeld begrüßte die Präsidentin Sabrina Sesterhenn die anwesenden Mitglieder und berichtete von den Höhepunkten der Session 2016/17. Sie bedankte sich im Namen des Vereins bei der Obermöhn und dem Elferrat sowie bei dem Kinderprinzenpaar für die tolle Repräsentation des Vereins. Nach dem Kassenbericht, der von Christa Reffgen erstattet wurde und der Bestätigung durch die Kassenprüfer Silke Probstfeld und Heike Knauf, wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Darauf folgend wurde unter der Wahlleitung von Helma Plotzki der Vorstand neu gewählt. Sabrina Sesterhenn wurde im Amt der Präsidentin bestätigt. Desweiteren wurden Christa Reffgen und Julia Gilsdorf als 1. Und 2. Kassiererin  sowie Linda Frerichs als Schriftführerin wiedergewählt. Unter großem Bedauern aller Anwesenden stellte sich Silvia Schneider nicht wieder für das Amt der Kanzlerin zur Verfügung. Der Verein bedankt sich bei ihr mit höchster Anerkennung für 15 Jahre „Vorstandsarbeit mit Herzblut“. Sie versicherte aber den Anwesenden, dass weitere Bühnenauftritte folgen werden. Das Amt der Kanzlerin übernimmt unsere jetzige Obermöhn Ingrid Behrendt. Desweiteren wurden in den Vorstand als Beisitzer gewählt: Ruth Degen-Leyendecker, Marion Drill, Klaudia Lossen, Silke Probstfeld , Nicole Reif, Ursula Simon und Bettina Wilkens.

 

Von oben links:               Ursula Simon, Ruth Degen-Leyendecker, Silke

                                         Probstfeld, Julia Gilsdorf, Christa Reffgen,

                                         Bettina Wilkens, Ingrid Behrendt

Von unten links:              Linda Frerichs, Nicole Reif, Sabrina Sesterhenn,  

                                         Klaudia Lossen

Nicht anwesend:             Marion Drill